Woraus besteht ein Boxspringbett?

Der Boxspringbetten Aufbau in Kürze

Der Begriff Boxspringbett bedeutet lediglich, dass es sich um eine Taschenfederkernmatratze mit dafür vorgesehenem Unterbau handelt (Box oder Unterbett, statt einem herkömmlichen Lattenrost oder spezielle Roste für Schaummatratzen etc.). Dieser Unterbau besteht aus einer Federung auf oder in einem Korpus der letztlich die Höhe des Unterbaus, bzw. des herkömmlichen Bettrahmens bildet. Durch die übereinander Schichtung der bis zu drei Bestandteile erreicht man mit dem Boxspringbett eine Komforthöhe und erzielt das boxspringtypische Liege-Feeling. Federkernmatratze und Unterbau bilden also im Zusammenspiel den speziellen Liegekomfort. Nachdem die Basis mit Matratze und Box/Unterbett definiert ist wird das Bett mit einem Kopfteil und Füßen ergänzt. Da es sogar landestypische Unterschiede beim Aufbau eines Boxspringbettes gibt – beispielsweise unterscheidet sich der Aufbau typisch schwedischer Boxspringbetten von amerikanischen und deutschen Boxspringbetten – wird das Angebot noch unüberschaubarer. Dazu kommt, dass hohe Qualitätsunterschiede der Einzelteile je nach Anbieter den Preisvergleich erschweren.

Topper für Boxspringbetten

Zusätzlicher Komfort bietet ein Topper, der unterschiedliche Funktionen in sich vereint. Einerseits können mit einem Topper große Gewichtsunterschiede eines Paares ausgeglichen und angepasst werden. Aus zwei geteilten Matratzen entsteht eine Liegefläche. Der allgemeine Liegekomfort wird bei Bedarf etwas softer. Zudem schonen Topper die darunterliegende Matratze. Topper sind ebenso unterschiedlich gebaut wie Matratzen individuell sind. Sie können aus einem Stützkern, Viskoschaum mit Naturpolsterung, aus reinen Naturmaterialien oder auch aus Latex etc. bestehen. Hier stellt sich ebenso die Frage welches Liegegefühl erzeugt werden soll. Man nutzt Topper also auch dazu, um den Liegekomfort zu optimieren oder verändern. Ein Topper schafft also zusätzlichen Komfort, gleicht Gewichtsunterschiede aus und ermöglicht eine Liegefläche trotz geteilter Matratzen.

Boxspringbetten Unterbau

Der Unterbau (wird auch als Box bezeichnet) hat eine variable Höhe – dadurch kann dieser auch in ein bestehendes Bett eingelegt werden und ersetzt somit den herkömmlichen Lattenrost. Das Besondere an Boxspringbetten ist also der Unterbau, der es ermöglicht den Aufbau in der Bettumrandung verschwinden zu lassen. Sie möchten auf das traumhafte Liegegefühl eines Boxspringsystems nicht verzichten, doch die gängige „Boxspringoptik“ gefällt Ihnen nicht? Die Lösung: Eine Maßanfertigung mit typischer, variabler Boxspringunterbau-Konstruktion, die optisch einem Boxspringbett jedoch nicht gleicht. Durch den variablen Unterbau entsteht dasselbe Liegegefühl wie in einem klassischen Boxspringbett. Sie können auch nur den Boxspringunterbau auf Maß bestellen, wenn Ihr bestehendes Bett Ihr Traumbett ist, Sie jedoch von der Liegequalität eines Boxspringbettes profitieren möchten.

Fazit

  • Taschenfedernkernmatratze
  • Topper
  • Unterbau
Wir beraten Sie gerne vor Ort

Dürfen wir Sie persönlich beraten?

Eva GolzInhaberin

JETZT KONTAKTIEREN

oder einfach anrufen:
+49 (89) 242 15 760

Unser Service für Sie

Lieferung &
Montage weltweit
Telefon- &
Videoberatung
Kauf durch
Finanzierung
Fachberatung
im Store

Weitere Ratgeber

  • Motorbetten

    Das zeichnet Motorbetten aus

    Motorbetten – Was sind die Vorteile eines Boxspringbettes mit Motor? Inhaltsübersicht 1. Das zeichnet Motorbetten aus 2. Welches Bettgestell ist ideal?  3. Das gilt es beim Kauf zu beachten 4. Die Vorteile von Motorbetten im Überblick Motorbetten – Hersteller setzen auf Fortschritt und Weiterentwicklung. Das Ergebnis: Boxspringbetten mit Motor  Motorbetten unterscheiden sich im Aufbau nicht …

  • Was sind die Vorteile eines Boxspringbettes?

    Was sind die Vorteile eines Boxspringbettes? Inhaltsübersicht 1. Lebensdauer von Boxspringbetten 2. Boxspringbetten Luftzirkulation 3. Boxspringbetten Gestaltung 4. Fazit Hochwertige Boxspringsysteme bieten eine lange Lebensdauer Die Matratze, die in einem Boxspringsystem verwendet wird, beeinflusst nicht nur das Liegegefühl, sondern auch den Preis. So garantieren von Hand gefertigte, hochwertige Matratzen in einem Boxspringsystem einen besonderen Liegekomfort …

  • Woraus besteht ein Boxspringbett?

    Woraus besteht ein Boxspringbett? Inhaltsübersicht 1. Boxspringbetten Aufbau 2. Boxspringbetten Topper 3. Boxspringbetten Unterbau 4. Fazit Der Boxspringbetten Aufbau in Kürze Der Begriff Boxspringbett bedeutet lediglich, dass es sich um eine Taschenfederkernmatratze mit dafür vorgesehenem Unterbau handelt (Box oder Unterbett, statt einem herkömmlichen Lattenrost oder spezielle Roste für Schaummatratzen etc.). Dieser Unterbau besteht aus einer …

  • Boxspringbett kaufen – worauf achten?

    Ihr Weg zum perfekten Boxspringbett   Boxspringbett kaufen – worauf achten? Inhaltsübersicht 1. Liegetyp identifizieren 2. Wärmeverhalten: Neigen Sie zum Schwitzen oder Frieren? 3. Wie soll Ihr Traumbett aussehen unter Berücksichtigung der räumlichen Gegebenheiten? 4. Probeliegen im Boxspringbett 5. Professionelle Boxspringberatung 6. Boxspring Ladengeschäft vs. Onlineeinkauf Fazit Liegetyp identifizieren So individuell wie jeder Mensch geschaffen …

  • Wie oft Taschenfederkernmatratze drehen und wenden?

    Wie oft muss eineTaschenfederkernmatratzegedreht und gewendetwerden? Taschenfederkernmatratze wenden – was klingt nach einem Relikt aus alten Zeiten. Macht man das noch? Wenn ja, wie oft sollte ich meine Taschenfederkernmatratze wenden? Und sind Drehen und Wenden zwei verschiedene Dinge? All diese Fragen beantworten wir Ihnen im Folgenden. Inhaltsübersicht 1. Warum Sie Ihre Taschenfederkernmatratze wenden sollten a. …