Ihr Weg zum perfekten Boxspringbett

 

Boxspringbett kaufen – worauf achten?

Liegetyp identifizieren

So individuell wie jeder Mensch geschaffen ist, so vielfältig sind die Möglichkeiten das perfekte Boxspringbett zusammenzustellen. Machen Sie sich vorab Gedanken über Ihre Schlafgewohnheiten. Sind Sie tendenziell eher ein softer oder straffer Schläfer? Dies darf nicht damit verwechselt werden, dass hochwertige Federkernmatratzen die komplette Körperform „abscannen“ und so tragen, dass die Wirbelsäule gestützt ist. Beim Begriff „soft“ oder „straff“ geht es vielmehr darum, ob eine Person tendenziell eher das „Umarmungsgefühl“ haben möchte bis der stützende Kern „erreicht“ ist oder eher mehr „obenauf“ liegt. Die Unterschiede hierbei finden sich vor allem im Komfortbereich oder Polsterbereich der Matratze in Kombination mit dem Widerstand aus der Taschenfederung. Der Komfortbereich/Polsterbereich wird übrigens um den Taschenfederkern herum platziert und bildet je nach Material, in Verbindung mit dem Federkern, den speziellen Liegekomfort der Matratze. Und so hat eine reine, mit Naturmaterialien gefertigte Matratze einen gänzlich anderen Charakter als eine Matratze die ergänzende Latexschäume, Polsterungen usw. aufweist.

Vielleicht ist Ihnen schon Werbung begegnet, bei der eine Matratze angepriesen wurde, die zu jedem Menschen passen soll. Lassen Sie sich hiervon nicht beeindrucken, sondern prüfen Sie auch solche Angebote kritisch. Beachten Sie dabei auch, dass es sich bei solchen Modellen sehr häufig um einfache Schaumstoffmatratzen handelt, die nicht unbedingt für Qualität stehen. Typische Angebote von Discountern passen nicht zu allen Gewichtsklassen und nicht zu allen Schlaftypen. Im schlimmsten Fall schaden Sie mit dem falschen Matratzentyp Ihrem Rücken und Ihrer Wirbelsäule.

Wärmeverhalten: Neigen Sie zum Schwitzen oder Frieren?

Die Materialien in der Polsterfläche beeinflussen in Verbindung mit der Zudecke das Wärmeverhalten. Es spielt hierbei eine große Rolle, ob Sie eher dazu neigen zu schwitzen oder zu frieren. Durch die unterschiedliche Rezeptur verschiedener Hersteller bietet sich aber für jeden Schlaftyp eine individuelle Matratzenlösung für das geplante Boxspringbett.

Wie soll Ihr Traumbett aussehen unter Berücksichtigung der räumlichen Gegebenheiten?

Zuletzt sollten Sie sich folgende Fragen stellen: Welche Raumdimension ist vorhanden um die Größe des Bettes zu definieren? Welche Liegehöhe soll Ihr neues Boxspringbett aufweisen? Welche Kopfteilhöhe gefällt Ihnen und ist aufgrund der Raummaße möglich (Dachschrägen etc.)?

Probeliegen im Boxspringbett

Zahlreiche Verbraucher machen den Fehler, auf ein Probeliegen zu verzichten. Wir raten Ihnen dazu, verschiedene Matratzen durch Probeliegen auszuprobieren. Nur so können Sie herausfinden, ob das einzelne Modell zu Ihnen passt. Nehmen Sie sich dabei ausreichend viel Zeit und prüfen Sie, wie Ihr Körper auf die jeweilige Matratze reagiert. Fühlen Sie sich gut? Oder spüren Sie, dass sich Verspannungen entwickeln? Nur dann, wenn bei ausreichend langem Testen alles stimmt, sollten Sie sich für das entsprechende Modell entscheiden. So beugen Sie Schlafproblemen wirksam vor.

Profi-Boxspringberatung

Der Kauf im Rahmen einer Massenabfertigung ist nicht empfehlenswert, wenn es Ihnen darum geht, hohe Qualität und ein Bett zu erhalten, das wirklich zu Ihnen passt. In einem spezialisierten, seriösen Bettenhaus erhalten Sie eine Beratung durch geschultes Verkaufspersonal. Beachten Sie, dass Sie ungefähr ein Drittel Ihres Lebens in Ihrem Bett verbringen. Aus diesem Grund macht sich dieses Vorgehen bezahlt. Möchten Sie die Bettenwarenabteilung in einem Möbelhaus in Ihre Entscheidung einbeziehen, ist von einem Möbelhaus, das keine Spezialisierung auf Betten und Matratzen erkennen lässt, eher abzuraten. Hier muss sich das Verkaufspersonal in jedem Bereich auskennen – nicht nur bei den Betten, sondern zum Beispiel auch bei Lampen, Tischen und Stühlen. Im Zweifel können Sie also nur breites Allgemeinwissen, aber kein Fachwissen erwarten. Wenn Sie ein Bett finden möchten, das wirklich zu Ihnen passt, benötigen Sie einen auf Betten spezialisierten und entsprechend geschulten Ansprechpartner.

Warum ein Bettenfachgeschäft dem Onlineeinkauf vorgezogen werden sollte

Wir alle kennen die Vorteile des Einkaufs im Internet. Er ist bequem und unkompliziert und sicher hervorragend für den Kauf von Büchern und vergleichbaren Gegenständen geeignet. Bei einer Matratze allerdings sollten Sie unbedingt die Vor- und Nachteile eines Onlineeinkaufs abwägen. Sie können nur feststellen, ob Sie bequem auf der Matratze liegen können, wenn Sie sie ausprobieren. Beim Probeliegen finden Sie heraus, ob das Modell zu Ihnen passt. Dabei sollte Sie der Fachhändler eingehend beraten, welche Matratzen für Sie in Frage kommen. Bestellen Sie sie online, ist es eine reine Glückssache, ob Sie das passende Modell finden. Eine Rücksendung ist aufgrund der Maße der Matratze häufig nur mit viel Aufwand möglich. Hinzu kommt, dass Sie im Internet keine auf Sie zugeschnittene Fachberatung erhalten können, bei der sich ein speziell geschulter Verkäufer viel Zeit für Sie nimmt.

Fazit

  • Liegetyp analysieren lassen
  • Wärmeverhalten prüfen
  • Unbedingt Probeliegen
  • Im Ladengeschäft beraten lassen
Wir beraten Sie gerne vor Ort

Dürfen wir Sie persönlich beraten?

Eva GolzInhaberin

JETZT KONTAKTIEREN

oder einfach anrufen:
+49 (89) 242 15 760

Unser Service für Sie

Lieferung &
Montage weltweit
Telefon- &
Videoberatung
Kauf durch
Finanzierung
Fachberatung
im Store

Weitere Ratgeber

  • Motorbetten

    Das zeichnet Motorbetten aus

    Motorbetten – Was sind die Vorteile eines Boxspringbettes mit Motor? Inhaltsübersicht 1. Das zeichnet Motorbetten aus 2. Welches Bettgestell ist ideal?  3. Das gilt es beim Kauf zu beachten 4. Die Vorteile von Motorbetten im Überblick Motorbetten – Hersteller setzen auf Fortschritt und Weiterentwicklung. Das Ergebnis: Boxspringbetten mit Motor  Motorbetten unterscheiden sich im Aufbau nicht …

  • Was sind die Vorteile eines Boxspringbettes?

    Was sind die Vorteile eines Boxspringbettes? Inhaltsübersicht 1. Lebensdauer von Boxspringbetten 2. Boxspringbetten Luftzirkulation 3. Boxspringbetten Gestaltung 4. Fazit Hochwertige Boxspringsysteme bieten eine lange Lebensdauer Die Matratze, die in einem Boxspringsystem verwendet wird, beeinflusst nicht nur das Liegegefühl, sondern auch den Preis. So garantieren von Hand gefertigte, hochwertige Matratzen in einem Boxspringsystem einen besonderen Liegekomfort …

  • Woraus besteht ein Boxspringbett?

    Woraus besteht ein Boxspringbett? Inhaltsübersicht 1. Boxspringbetten Aufbau 2. Boxspringbetten Topper 3. Boxspringbetten Unterbau 4. Fazit Der Boxspringbetten Aufbau in Kürze Der Begriff Boxspringbett bedeutet lediglich, dass es sich um eine Taschenfederkernmatratze mit dafür vorgesehenem Unterbau handelt (Box oder Unterbett, statt einem herkömmlichen Lattenrost oder spezielle Roste für Schaummatratzen etc.). Dieser Unterbau besteht aus einer …

  • Boxspringbett kaufen – worauf achten?

    Ihr Weg zum perfekten Boxspringbett   Boxspringbett kaufen – worauf achten? Inhaltsübersicht 1. Liegetyp identifizieren 2. Wärmeverhalten: Neigen Sie zum Schwitzen oder Frieren? 3. Wie soll Ihr Traumbett aussehen unter Berücksichtigung der räumlichen Gegebenheiten? 4. Probeliegen im Boxspringbett 5. Professionelle Boxspringberatung 6. Boxspring Ladengeschäft vs. Onlineeinkauf Fazit Liegetyp identifizieren So individuell wie jeder Mensch geschaffen …

  • Wie oft Taschenfederkernmatratze drehen und wenden?

    Wie oft muss eineTaschenfederkernmatratzegedreht und gewendetwerden? Taschenfederkernmatratze wenden – was klingt nach einem Relikt aus alten Zeiten. Macht man das noch? Wenn ja, wie oft sollte ich meine Taschenfederkernmatratze wenden? Und sind Drehen und Wenden zwei verschiedene Dinge? All diese Fragen beantworten wir Ihnen im Folgenden. Inhaltsübersicht 1. Warum Sie Ihre Taschenfederkernmatratze wenden sollten a. …